Deutsch- Türkische Jugend Hamburg

Freier Träger in der Jugendhilfe!

Über Uns

Die Deutsch-Türkische Jugend Hamburg wurde am 23. April 2015 von 25 Personen gegründet. Der Verein stellt sich zur Aufgabe, türkei- und deutschstämmige Jugendliche und junge Erwachsene in Hamburg zusammenzuführen und einander zu unterstützen.

Wir sind Freier Träger in der Jugendhilfe gemäß § 75 SGB VIIII -Kinder und Jugendhilfe-.

Der Verein strebt an, ein Zusammenschluss zu sein, der als Sprachrohr für türkei- und deutschstämmige Jugendliche und junge Menschen in Hamburg agiert. Das einander besser Kennenlernen und Verstehen stellt ein wichtiges Aufgabenfeld in der Vereinsarbeit dar. Hierzu soll die türkische Kultur gefördert, die Identität gewahrt und unseren deutschen Freunden näher gebracht werden.

Wir setzen uns für die vollkommene Gleichberechtigung und Partizipation der türkeistämmigen Bevölkerung in der Mehrheitsbevölkerung auf allen gesellschaftlichen Ebenen und Bereichen ein.

Wir bekennen uns zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik und dem laizistisch-säkularen System der Türkischen Republik.

Wir organisieren Veranstaltungen und Aktivitäten kultureller, politischer und sozialer Art, die insbesondere beiden Kulturen zugänglich gemacht werden sollen.

Zusätzlich organisieren wir einmal im Monat unseren „Klönschnack“, bei welchem die Mitglieder und Interessierte sich kennenlernen und austauschen können. Ein Mix aus Abendbrot und türkischer Geselligkeit.

In der Regel treffen wir uns am 2. und 4. Mittwoch eines Monats.

 

Presseberichte

Jugendschutz Konzept










Willst du mehr über unsere Arbeit erfahren?